Künstlerhaus Dortmund
Kontakt   Sunderweg 1 | 44147 Dortmund | fon 0231 - 820304 | fax 0231 - 826847 | email buero at kh-do.de
Öffnungszeiten   Büro  Mo + Fr 10 - 14 h Di - Do 10 - 16 h  |  Ausstellung  Do - So 16 - 19 h
DE   EN

News

Ausschreibung: Atelier im Künstlerhaus

Kunstmentorat NRW: Bewerbungsschluss 15. August

Sommergast 2019: Maud Haya-Baviera

Wir empfehlen die Unterzeichnung der Brüsseler Erklärung - für die Freiheit der Kunst.

Aktuelles aus dem Künstlerhaus auf Facebook



Mitgliederaktivitäten

Andreas Drewer
HYBRID REALITIES
Kunstverein Bochum
26.05. – 08.09.
mehr


Barbara Hlali
Video-Screening
Stiftung imai im NRW-Forum Düsseldorf
01.08. – 01.09.
mehr


Dagmar Lippok
Praktikum KUNST
Osthaus Museum Hagen
27.07. – 25.08.
mehr


Willi Otremba
LICHTECHT
Dr. Carl Dörken Galerie, Herdecke
03.08. – 25.08.
mehr


Dirk Pleyer
Im Draußen
Galerie unterm Maulbeerbaum, Badenheim
09.06. – 08.09.
mehr

Sommerfrisch - Inseln im Stadtraum
Aktionen und Dokumentationen im öffentlichen Raum
Linz (AT)
24.06. – 30.09.
mehr

175 Jahre Verein der Düsseldorfer Künstler 1844
Stadtmuseum Düsseldorf
07.09. – 06.01.2020
mehr

Randseitig aufbrausend
Kunst und Kultur zu Hohenaschau e.V.
13.09. – 13.10.
mehr


Denise Ritter
Kunststation Stadtlohn 2019
Skulpturen im öffentlichen Raum
05.05. – 31.10.
mehr

Soundseeing
Kunsthaus Kloster Gravenhorst
12.07. – 01.09.
mehr

Klang-und Lichtkunstnacht
Künstlerdorf Schöppingen
07.09.
mehr


Adriane Wachholz
HYBRID REALITIES
Kunstverein Bochum
26.05. – 08.09.
mehr

CONTACTINATION
TYSON, Köln
19.07. – 01.09.
mehr














Willkommen im Künstlerhaus

Das Künstlerhaus Dortmund wird seit 1983 von KünstlerInnen als Atelierhaus und Ausstellungsort für zeitgenössische und experimentelle Kunst in Selbstorganisation geführt.
   


Nächste Veranstaltungen:


Präsentation Sommergast 2019:
Some Palaces

23. bis 31. August 2019
Eröffnung am Freitag, den 23. August um 20 Uhr



Die französische Künstlerin Maud Haya-Baviera lebt und arbeitet in Sheffield (GB). Seit ihrer Ankunft Mitte Juli, arbeitet sie an einem neuen Projekt, das sich mit Fragen der Einwanderung, der kulturellen Identität und den anhaltenden Auswirkungen von generationsübergreifender Vertreibung  hinweg beschäftigt. Ihre Präsentation Some Palaces vereint unterschiedliche Videoarbeiten, die zwischen visuellem Experimentieren und Realismus oszillieren, um die Komplexität der von ihr untersuchten Themen zu vermitteln.
Die Künstlerin hat sowohl mit Archivmaterial als auch mit eigenen Videoaufnahmen von Lebensumständen der Dortmunder Bürger gearbeitet. Entstanden ist eine facettenreichen Videoinstallation, die nicht nur emotional aufgeladen, sondern auch humorvoll und eindrücklich ist. 

Die anspruchsvolle Verschränkung von Migration und Lebenswelt in der künstlerischen Arbeit von Maud Haya-Baviera gab den Ausschlag, ihr die Sommerresidenz 2019 zuzuerkennen. Maud Haya-Baviera ist noch bis zum 30.08.2019 im Künstlerhaus zu Gast.
 
Weitere Öffnungszeiten
Sa, 24.08. von 16-19 Uhr
So, 25.08. von 16-19 Uhr
Do, 29.08. von 16-19 Uhr
Fr, 30.08. von 16-19 Uhr
Sa, 31.08. von 14-20 Uhr




Hafenspaziergang
31. August
14 – 20 Uhr



Nächste Ausstellung:


room with a view


7. September bis 13. Oktober 2019

Eröffnung am Freitag, den 6. September um 20 Uhr







Ausblick:

Programm 2019